Erneute Sperrung des Fußweges zwischen Hasen- und Neue Bahnhofstraße notwendig

Aufgrund weiterer Baumaßnahmen beim Anwesen Hasenstraße 4 ist zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherung eine weitere Sperrung des Fußweges zwischen Hasen- und Neue Bahnhofstraße notwendig. Voraussichtlich bis Ende September 2022 werden die Arbeiten dort durchgeführt. Da bei der letzten Sperrung des Fußweges die Absperrbarken immer wieder mutwillig entfernt wurden, soll in der Zeit in der keine Arbeiten durchgeführt werden die Sperrung des Fußweges aufgehoben und ein Durchgehen von der Hasenstraße her möglich sein. Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Zurück