Ein kleiner Ball mit einer großen Erfolgsgeschichte - Ehrung des Sulzfelder Europameisters Finn Kölle

Eintrag von Finn Kölle in das goldene Buch der Gemeinde Sulzfeld
Eintrag in das goldene Buch der Gemeinde Sulzfeld
Finn Kölle mit seinem Trainer Benjamin Schlichting
Finn Kölle mit seinem Trainer Benjamin Schlichting

Am Montag, den 6. September empfing Bürgermeisterin Sarina Pfründer den Nachwuchssportler Finn Kölle im Rathaus Sulzfeld. Und dies aus einem äußerst feierlichen Anlass. Finn Kölle gewann mit seinem Junior Golf Team Germany die Europameisterschaft der Jungen 2021. Um diese ausgezeichnete Leistung zu ehren, wurde er eingeladen, sich in das Goldene Buch der Gemeinde Sulzfeld einzutragen.

Die Eintragungen dieses Buches gehen zurück bis in das Jahr 1985. Das Goldene Buch ist eine Sammlung von einer Vielzahl an Signaturen von besonders herausragenden Persönlichkeiten. Zu den Eintragungen gehören Landräte, Minister und Abgeordnete. Mit Christian Eichner gab es 2007 dann den ersten Eintrag eines Sportlers. Finn Kölle ist somit das zweite Sporttalent unserer Gemeinde, das sich im Goldenen Buch verewigen darf, und außerdem der Jüngste, der sich je eintragen durfte.

Bereits in der zweiten Klasse legte Finn die Grundbausteine seiner Karriere, als er das erste Mal mit seiner Familie zum Golf ging. Nach nur zwei Jahren spielte er besser als seine Eltern. Keine zehn Jahren später konnte er schon zahlreiche Erfolge verzeichnen. Darunter zwei Mal der Titel des Deutschen Mannschaftsmeister und nun die Krönung seiner Erfolgsbilanz mit dem Titel des Europameisters. Finn hat mit sieben Jahren 2012 mit dem Jugendtraining beim GC Sinsheim Buchenauerhof begonnen und stellte im Frühjahr 2014, mit neun Jahren, bei der Jugendsichtung des GC St. Leon-Rot sein Können unter Beweis und hat seitdem sämtliche Stufen der Förderung dort durchlaufen. Inzwischen ist Finn in der höchsten Förderstufe angekommen. Im Jahr 2017 wurde der 16-Jährige in den Landeskader Baden-Württemberg berufen, 2019 in den Nationalkader 2 (Zwischenkader von Landeskader/Jugendnationalkader) und letztes Jahr im Herbst folgte die Nominierung in das Junior Team Germany.

Finn Kölle besucht das Löwenrot Gymnasium in St. Leon-Rot und ist dort seit zwei Jahren in der Leistungssportlerklasse. Nach dem Abitur möchte Finn ein College mit Golfprogramm in den USA besuchen und dort studieren.

Auch in den letzten Wochen konnte Finn großartige Erfolge feiern. Nach der Boys Team-Europameisterschaft in Dänemark spielte er beim Final Four der 1. Bundesliga Herren mit und St. Leon-Rot belegte den 3. Platz. Erst vor kurzem erspielte sich Finn den 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft AK 16 und am 5. September wurde er Jugend-Clubmeister des GC St. Leon-Rot und belegte bei den Herren den 2. Platz nach Stechen um den 1. Platz mit Runden von 69/65/67. Nächstes Wochenende spielt Finn mit dem GC SLR die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Jungen AK 16 mit, bei der der GC SLR Titelverteidiger ist. Außerdem nimmt er schon bald an der offenen Deutschen Meisterschaft Herren teil.

Die Gemeinde Sulzfeld gratuliert ihrem Nachwuchstalent zu dieser Erfolgsgeschichte und freut sich, dass Finn Kölle Sulzfeld als Sportgemeinde verstärkt.

Zurück