Aktuelles

Verabschiedung von Michèle Söder als Leiterin des Kommunalen Kindergartens „Die Brücke“ und Christel Schade in den Ruhestand

In einer Feierstunde am Mittwoch, den 14.08.2019 konnte Hauptamtsleiter Heiko Röth im Kommunalen Kindergarten „Die Brücke“ die Erzieherin, Frau Christel Schade in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.

Frau Schade hat den Dienst bei der Gemeinde Sulzfeld im April 2016 angetreten und war in der Ganztagesgruppe im Kindergarten „Die Brücke“ im Einsatz. Nach drei Jahren als Erzieherin in Sulzfeld geht Christel Schade nun in den wohlverdienten Ruhestand. Die Leiterin des Kindergartens Frau Michèle Söder, hat in einem kurzen Rückblick die Arbeitszeit von Frau Schade Revue passieren lassen und sich bei Ihr ganz herzlich für Ihren Einsatz und Ihr Engagement bedankt. Hauptamtsleiter Röth dankte Frau Schade auch im Namen von Bürgermeisterin Pfründer, die urlaubsbedingt nicht anwesend sein konnte, für ihre tatkräftige Unterstützung zum Wohle der Sulzfelder Kinder.

Ebenfalls im April 2016 hat Frau Michèle Söder die Leitung des sechsgruppigen Kindergartens als Vertretung für Frau Anne Tritschler, welche im Erziehungsurlaub war, angetreten. Aufgrund der Rückkehr von Frau Tritschler aus dem Erziehungsurlaub würdigte Hauptamtsleiter Röth die Arbeit von Frau Söder und verwies auf die doch turbulenten Jahre, welche in erster Linie von starken personellen Veränderungen im Kindergarten und der Krippe sowie der sich wandelnden und stärker in den Fokus der Allgemeinheit gerückten Arbeit in den Kindertagesstätten, geprägt waren. Durch Ihre pragmatische Art sowie Ihre lösungsorientierte Herangehensweise und Kompromissbereitschaft, konnten selbst komplexe Fragestel-lungen in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung unbürokratisch gelöst werden. Herr Röth bedankte sich auch im Namen von Bürgermeisterin Pfründer und seines Vorgängers Bernfried Hettler bei Michèle Söder für die vertrauensvolle und von gegenseitigem Respekt geprägte Zusammenarbeit.

Ihre Anerkennung zur Kinderpflegerin hat Frau Tanja Lohner im Kindergartenjahr 2018/2019 in der Krippe erfolgreich ab-solviert und verlässt die Gemeinde Sulzfeld, um in einer anderen Kindertagesstätte weitere Erfahrungen sammeln zu können.