Aktuelles

Internationales Kinderfest am 07.07.2019

Am vergangenen Sonntag feierte die Gemeinde Sulzfeld zum 18. Mal das Internationale Kinderfest. Bei angenehmen Temperaturen fand eines der größten Kinderfeste der Region wieder auf der Rathauswiese statt. Die Eröffnung erfolgte um 11:30 Uhr zunächst durch einen Tanz der Ballettschule Mündörfer. Anschließend begrüßte Bürgermeisterin Sarina Pfründer die Gäste und Ehrengäste. Danach folgte ein kunterbuntes Bühnenprogramm mit abwechslungsreichen Darbietungen. Neben Ballettaufführungen, Hip-Hop Tanzeinlagen, russischer Folklore durch eine Gasttanzgruppe mit Sängerin und griechischen Tänzen sorgten für die musikalische Unterhaltung verschiedene Kapellen wie die Bläserklasse der Blanc-und-Fischer-Schule unter der Leitung von Frau Eileen Pfettscher, eine Cajon-Gruppe mit selbstgebauten Musikinstrumenten von Schülern der Blanc-und-Fischer-Schule unter Leitung von Frau Ewa Hadrys, Musikschule Eppingen und die Jugendkapelle des Musikvereines Kürnbach. Auch verschiedene Chöre wie die beiden Kindergärten sowie der Blanc-und-Fischer-Chor, Next Generation des AGV und die Ravensburglerchen des AGV sorgten mit ihren gelungenen Auftritten für gute Unterhaltung.  
Auf der Wiese war ein großes Bungee-Trampolin aufgebaut, verschiedene Spielstationen wie Riesenmikado, Vier gewinnt, Elektro-Draht, Riesen-Mensch-ärger-dich-nicht, Rollenrutsche und verschiedene Bewegungsspiele standen zum Ausprobieren bereit. Mit einer Farbschleuder konnten die Kinder kreativ werden und tolle Bilder zaubern. Für die Kleinen war eine Spielecke eingerichtet. Verschiedene Klassen der Blanc-und-Fischer-Schule boten Waffeln an, ein Barfußpfad stand zum Begehen bereit, Schwammwerfen auf eine Torwand und eine Tombola machten den Kindern sehr viel Spaß. Weitere Highlights waren das alljährliche Entenrennen der SPD auf dem Kohlbach sowie eine Hüpfburg. Die Frühen Hilfen und die „Beutelzwerge“ des Familienzentrums versorgten die anwesenden Familien mit Informationen.
Die sommerlichen Temperaturen und die schöne Bühnen- und Tischdekoration, gestaltet von der Projektgruppe „Lernen und Freizeit“, luden zum Verweilen ein.
Ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken bot die Kinder- und Jugendförderung Sulzfeld e.V. und sorgte für das leibliche Wohl der Besucher. Daneben gab es ein türkisches Buffet mit landestypischen Spezialitäten. Die Landfrauen verkauften Kaffee, Eiskaffee und Kuchen und der Flohmarkt neben der Wiese lud zum Stöbern und Einkaufen ein.
Ohne die engagierten Helfer und Unterstützer wäre die Durchführung des Festes nicht möglich. Ein herzlicher Dank geht an alle zahlreichen Mitwirkenden, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
Für das tolle und durchaus gelungene Bühnenprogramm bedanken wir uns bei allen mitwirkenden Gruppen und Vereinen.
Der Dank geht außerdem an das Team vom Bauhof, dem Hausmeister der Blanc-und-Fischer-Schule, den Betreuern vom Deutschen Roten Kreuz und den freiwilligen Helfern der Montagsmänner und des AGV sowie den Mitarbeiterinnen und Praktikanten der Rathausverwaltung. Außerdem geht der Dank auch an die Gärtnerei Pfettscher für die Pflanzenleihgabe zur Bühnendekoration und dem OGV für die Bereitstellung der Gartenmöbel.

Impressionen von 18. Internationalen Kinderfest >>hier