Aktuelles

Betreiberwechsel in Uschi’s Lädle

Uschi’s Lädle befindet sich in der Gartenstraße 3 in Sulzfeld. Seit 2002 wird es von Gerlinde Beck betrieben. Als gelernte Einzelhandelskauffrau übernahm sie vor 17 Jahren das Lädle von Ursula Hilgendorf, durch die auch der Name „Uschi’s Lädle“ entstand. Während dieser Zeit hat sich das Angebot immer wieder verändert.
 
Zu Beginn wurden hauptsächlich Büromaterialien, Geschenk- und Dekoartikel (zum Beispiel Geschenkbänder), Zeitschriften/Zeitungen und Tabakwaren angeboten. Durch die Digitalisierung in den letzten Jahren sind unter anderem Geldüberweisungen dazugekommen. Die Kunden zahlen Geld ein und der Empfänger kann das Geld innerhalb von 10 Minuten weltweit abholen. Es handelt sich hierbei um eine anonyme Überweisung, da der Zahlungsvorgang über eine ID-Nummer erfolgt. Dies ist insbesondere für ausländische Mitbürger/innen sinnvoll. Im Laufe der Zeit ist der Verkauf von Schulranzen und Taschenbüchern weggefallen, da vieles über das Internet gekauft wird.

Durch den GLS-Paketshop hat Uschi’s Lädle inzwischen Kundschaft, die bis nach Brackenheim reicht. Es werden außergewöhnliche Produkte, wie zum Beispiel Autoreifen, geliefert. Die Pakete dürfen eine Länge von 3 Metern nicht überschreiten und nicht schwerer als 40 Kilogramm sein. Ansonsten ist das Angebot gleichgeblieben.

Frau Beck hat ihren letzten Arbeitstag am 31. Juli 2019. Bis zu diesem Zeitpunkt findet ein Räumungsverkauf statt. Im August 2019 wird Uschi’s Lädle geschlossen bleiben, um die Vorbereitungen für die Übergabe zu treffen. Ab September 2019 werden Sandra und Karim Bayarassou das Geschäft übernehmen. Dieses wird weitestgehend wie bisher übernommen. Fahrkarten können ab dem 1. August 2019 bei Frau Götter in der Kirchstraße 4 gekauft werden.

Wir danken Gerlinde Beck für ihre Zeit und ihren Einsatz in der Gartenstraße. Mit dem Schreibwarenhandel war sie ein Frequenzbringer für die neue Ortsmitte. Für den Ruhestand wünschen wir ihr alles Gute!